Veranstaltungen

Frausein – wie wir gut im Leben stehen

  • Sa/So, 7./8. September 2019 I Intensivseminar

Als Frauen können wir alles sein – Freundin, Partnerin, Ehefrau, Mutter, Unternehmerin. Zufrieden sind wir, wenn wir die Wahl haben und uns keine Grenzen gesetzt sind. Souverän bedienen wir uns der Potenziale dieser Teilpersönlichkeiten und sind mit ihnen dem Moment ganz hingegeben, ganz da. Es wird zwar weiterhin Menschen oder Umstände geben, die wir nicht ändern können. Doch wir stehen sicher und begegnen ihnen angstfrei. Ich weiß nicht, wie es sich für sie anfühlt, voller Zuversicht in die Zukunft zu blicken. Sie würden nicht mehr fragen, wie Sie sich vor der Welt schützen können. Sie würden fragen, wie Sie sich der Welt präsentieren und was Sie zu geben haben.

In der Praxis sieht es für uns Frauen häufig anders aus. Es scheint fast so, als sei es erstrebenswerter, ein Mann zu sein. In diesem Seminar wollen wir uns darum einmal ganz auf uns und unser Seelenprofil als Frau einlassen. Wie gelingt es uns, ganz Frau und dennoch erfolgreich zu sein – beruflich und privat? Wie gehe ich als Frau in die Welt? Wie werde ich eine glückliche Frau? Und wie bleibe ich in meiner Kraft, auch wenn das Leben mich mal fordert? Die Macht der Frauen kam noch nie von außen, sondern schon immer aus uns heraus. Und wenn sie dann bereits in uns liegt, warum sie nicht nutzen? Diese Macht gepaart mit Herzensqualität ist der Garant für ein zufriedenes und erfolgreiches Leben.

Das sind u.a. die Seminarinhalte:

  • Das Frauenfeld (in Abgrenzung zum Männerfeld)
  • Die Muster unserer Ursprungsfamilie
  • Das weibliche Erbe aus der Linie
  • Von der Ohn(e)-Macht zur Macht
  • Das Revier der Frau
  • Beziehung, Berufung, Behausung

Datum: Samstag, 7. und Sonntag, 8. September 2019
Zeit: Sa, 10-18 Uhr, So, 10-16 Uhr
Ort: Heynstr. 24 (Gartenhaus), 13187 Berlin

Kosten: 350 EUR (zahlbar vor Seminarbeginn)

Um Anmeldung wird gebeten per Telefon (030 28 43 77 65) oder Email (fesselmann@prachtvoll.berlin). Die Plätze sind begrenzt.

Foto: Kaboompics

Teilen: