Seelenreisen – aus dem Alltag des Lebens in die Weite der Seele

  • 10./11. August 2024 I Seminar

Die erste Jahreshälfte ist vorbei, 2024 steht in seinem Zenit. Wenn die Natur in Kraft und Blüte steht, wollen wir kurz innehalten. Wir wollen diese Zeit (bestenfalls) der Hitze dafür nutzen und uns etwas gönnen, was wir uns im Alltag selten leisten: uns ganz dem Schöpfergeist zu öffnen. Wie erfolgreich waren wir in diesem Jahr bereits? Was ist aus dem, was wir zu Beginn des Jahres gesät haben, erwachsen? Gibt es Ausblick auf Ernte oder müssen wir eine Kurskorrektur vornehmen? Was können wir noch schöpfen? Wo haben wir nicht alles ausgeschöpft? Dieses Seminar erfordert nichts als absichtsloses Schauen, was in unserem Leben und vielleicht noch in diesem Jahr möglich ist. Wo es etwas zu korrigieren gibt, wollen wir es korrigieren – und zwar im Innern, damit wir im Außen neue Realitäten schaffen.

Dieses Seminar trägt uns weit hinaus – in die Weite der Seele – und soll uns öffnen für das Unvorstellbare. Wir erobern uns neues Terrain auf Herzensebene und trauen uns für einen Moment, ganz groß zu träumen. Denn unser Leben ist so gut, wie wir es erträumt haben. Und wer weiß, vielleicht gefallen uns die Träume, die unsere Seele für uns zeichnet, auf dass sie mit unserer Lebenskraft real werden dürfen. Das wäre dann wahres Schöpfertum.

Wir arbeiten systemisch, sensitiv und mit Seelenreisen, umgehen damit ganz unseren brillanten Verstand, um unsere Seele, unser tiefstes Inneres kraftvoll zu bewegen. Denn eines müssen wir anerkennen: Das Leben ist eine innere Haltung. Was wir im Innen halten, wird uns im Außen entgegengebracht. Das ist eines der ältesten Gesetze der Menschheit: das Gesetz der Resonanz. Ändern wir aber das Innen, schaffen wir im Außen neue Realitäten. Und genau das wollen wir tun: neue Realitäten schaffen.

Das Seminar dient therapeutischen Zwecken und setzt einen Heilungsimpuls. Es ist für Menschen jeden Alters. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Datum: Samstag, 10.8.2024, 10-18 Uhr und Sonntag, 11.8.2024, 10-15 Uhr
Ort: Brodowin (Ort wird noch bekannt gegeben)
Um Anmeldung wird gebeten: mail@katjafesselmann.de oder 030 55 10 99 46
Kosten: 270€ pro Person (zahlbar per Überweisung oder EC vor Seminarbeginn)

Bild: Wilsan U

Teilen: